Unter Federführung von Prof. Dr. Erich F. Solomayer und Prof. Dr. Ingolf Juhasz-Böss startet am 1. Juli 2020 um 18 Uhr eine Webinar-Reihe "Operative Gynäkologie", das Motto des innovativen Formates lautet: "Wir bringen den OP zu Ihnen nach Hause". 

Das Webinar findet von Juli bis zum 2. Dezember an jedem 1. Mittwoch im Monat statt. Jede Online-Veranstaltung wird von einem Vorstands- oder Beiratsmitglied der AGE moderiert, es gibt ein Update und ein Video; alle Referenten sind Mitglieder der AGE. 

Mehr

Die Covid-19-Pandemie führt zu weitreichenden Änderungen im Fortbildungsangebot der ESGE. Auch der Kongress ist davon betroffen. Er wird auf Oktober 2022 verschoben, während der Jahreskongress 2021 hoffentlich wie geplant durchgeführt werden kann. 

Alle Informationen zum Kongress, Webinars und einem wissenschaftlichen Event Ende des Jahres 2020 finden Sie hier. 

Mehr

Die Ärzte von Gynvelen probieren etwas Neues aus: Am 24. Juni findet eine mit vier Fortbildungspunkten zertifizierte Video-Fortbildung statt. Beginn ist um 18.30 Uhr, eine Anmeldung zwingend erforderlich. Minimalinvasive Operationsverfahren bilden den Schwerpunkt, drei der vier Referenten sind AGE Mitglieder. 

Mehr

Der virtuelle Kongress der SERGS bietet neben Vorträgen zu allen Aspekten der roboter-assistierten Chirurgie in der Gynäkologie weitere interessante Programmpunkte. So werden alle "Frage-Antwort-Sessions" im Livestream und interaktiv übertragen. Weltweit renomiierte Spezialisten benatworten Ihre Fragen. 

Sie können sich zu Live Ausbildungssessions anmelden und auch auf den sozialen Austausch muss nicht verzichtet werden: Es gibt ein Special Online Social Event mit den Experten. 

Mehr

Vom 11. - 13. Juni findet der 1. Digitale Europäische Kongress der Europäischen Gynäkologischen Robotic Gesellschaft statt. Nach dem Motto "Beating Lockdown at SERGS Teleconference" wird eine dreitätige virtuelle Mini-Konferenz organisiert. Bereits am Mittwoch, 10. Juni wird ein Vorprogramm angeboten.  

Die kostenfreie Teilnahme ist auch für Nicht-Mitglieder möglich. Eine Anmeldung wird empfohlen, da pro Tag "nur" 500 Teilnehmer zugelassen werden. 

Mehr